Samy Challah

©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018 ©S.Roth 2018

Samy Challah

1979 in Kavala, Griechenland geboren, in Deutschland aufgewachsen, lebt in Köln
187 cm groß, dunkelbraunes Haar, braune Augen
Deutsch, Griechisch, Englisch, Französisch
Kölsch, Rheinisch
Schlagzeug, Gitarre, Klavier, Klarinette, Gesang
Kung Fu, Fußball, Basketball, Tauchen
PKW-Führerschein inkl. 7,5 t
Autor, Illustrator, Regisseur

Ein.Blick

Wir freuen uns, Samy Challah ab sofort auch offiziell vertreten zu können! (mehr …)

Hofer Filmtage

Laurens Walter

Der Mystery-Thriller “Die Höhenluft-für Alle und Keinen” mit Laurens Walter in der Hauptrolle unter der Regie von Mika Ela Fisher läuft auf den Hofer Filmtagen. Premiere feiert der Film am Samstag, 29. Oktober um 20:15 Uhr im CASINO.

Casting: Chrysopras Films
(mehr …)

Das letzte Kleinod

Gonny Gaakeer

feiert Premiere mit dem Stück “Passenger Processing” am Mittwoch, 20. Oktober um 19:00 Uhr im Theater im Columbusbahnhof in Bremerhaven. Zudem zeigt Gonny sich hier mit neuen Fotos von Jenneke Boeijnk mit neuer Kurzhaarfrisur. Die Haare hatte sie sich für die Produktion “Lost Transport” für die Darstellung der Bergen-Belsen Gefangenen RACHEL abgeschneiden lassen.

(mehr …)

Paula Essam

© M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © K. Kuhl 2020 © K. Kuhl 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © M. Kamps 2020 © K. Kuhl 2020 © K. Kuhl 2020

Paula Essam

1994 in Lübeck geboren, lebt in Köln
170 cm groß, dunkelbraune Haare, braune Augen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (akzentfrei), Französisch (akzentfrei), Koreanisch (akzentfrei), Chinesich (gut), Japanisch (gut)
Gitarre, Klavier, Gesang (Mezzosopran)
Kunstturnen, Cheerleading, Boxen, Kampfsport/Judo, Basketball, Fußball, Reiten, Ski/Snowboard, Eishockey
Tanzen (Afro, HipHop, Lateinamerikanisch), Windsurfen
Sprecher (Synchron, Feature, Hörspiel), Moderation
PKW Führerschein

Aktuell

Sophia Burtscher

Oops...
No slides found, please add at least one Slide Template to the choosen language.

Sophia Burtscher

1990 in Bregenz/Bodensee geboren, lebt in Köln
179 cm groß, dunkelbraunes Haar, braune Augen
Englisch (fliessend), Französisch, Italienisch, Spanisch
Österreichisch
Stimmlage Mezzosopran, Gesangsausbildung: Klassik, Pop, Soul
Saxophon, Klavier, Gitarre
Boxen, Reiten, Fechten, Snowboard, Yoga,
Modern Dance, Disco, Ballett, Salsa, Tango, Walzer
PKW-Führerschein

Aktuell

  • Ist momentan u.a. in “Die Weber” unter der Regie von Armin Petras und in “Alles was ich nicht erinnere” unter der Regie von Charlotte Sprenger am Schauspiel Köln zu sehen.

Ausbildung

Mozarteum Salzburg (Diplom 2016)
Universität Wien: Theater – Film und Medienwissenschaften (Bachelor of Arts 2012)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2017 Rentnercops: Wann ich wollte, Regie: Thomas Durchschlag, ARD
Soviel Zeit, Regie: Philipp Kadelbach, Kino: UFA Fiction
Liebeslied,
Regie: Miriam Bliese, Kino: DFFB – Berlin

Theater (Auswahl)

2018-
2016
Schauspiel Köln:
DIE WEBER,
Regie: Armin Petras
Alles was ich nicht erinnere,
Regie: Charlotte Sprenger
Iwanow,
Regie: Robert Borgmann, Rolle: Anna Petrowna/Sascha
Groß und Klein, Regie: Lilja Rupprecht
Faust II, Regie: Moritz Soestmann, Rolle: Helena
Kleines, Regie: Charlotte Sprenger
Downloads
FOTOSVITA

© S. Medina 2020

Sophia Burtscher

© S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020 © S. Medina 2020

Sophia Burtscher

1990 in Bregenz/Bodensee geboren, lebt in Köln
179 cm groß, dunkelbraunes Haar, braune Augen
Englisch (fliessend), Französisch, Italienisch, Spanisch
Österreichisch
Stimmlage Mezzosopran, Gesangsausbildung: Klassik, Pop, Soul
Saxophon, Klavier, Gitarre
Boxen, Reiten, Fechten, Snowboard, Yoga,
Modern Dance, Disco, Ballett, Salsa, Tango, Walzer
PKW-Führerschein

Ein.Blick

  • ist derzeit in  “Wonderland Ave.” unter der Regie von Ersan Mondtag am Schauspiel Köln zu sehen, wo sie auch in “Die Weber” unter der Regie von Armin Petras mitspielt.Weitere Infos zum Stück finden Sie hier.

Ausbildung

Mozarteum Salzburg (Diplom 2016)
Universität Wien: Theater – Film und Medienwissenschaften (Bachelor of Arts 2012)
2021 Kameraworkshop für Junge Talente mit Theresa Harder/Frank Betzelt Studio

Film/Fernsehen (Auswahl)

2021 Cable Cash, Regie: Jan Bonny, Isabel Suba, Netflix-Serie, durchgehende Hauptrolle
2020 PHILOKTET, Regie: Jan Bonny, Experimentalfilm
Risse im Fundament, R
egie: Gerald Sommerauer, Kino: dffb/RBB
Das Massaker von Anröchte, R
egie: Hannah Dörr, Kinofilm: ÖFilm Dörr/Schlösser
2019 Tatort: Gefangen, Regie: Isa Prahl, ARD/WDR
2018 L’ARABO E LA SANTA, Regie: Gerald Sommerauer, Kurzfilm: dffb
2017 Rentnercops: Wann ich wollte, Regie: Thomas Durchschlag, ARD
Soviel Zeit, Regie: Philipp Kadelbach, Kino: UFA Fiction
Die Einzelteile der LieBe,
Regie: Miriam Bliese, Kino: dffb

Theater (Auswahl)

2021-
2016
Schauspiel Köln:
REICH DES TODES, Regie: Stefan Bachmann
Don Karlos,
Regie: Jürgen Flimm
NORA, R
egie: Robert Borgmann, Titelrolle
Aus dem bürgerlichen Heldenleben, Regie: Frank Castorf
Die Räuber,
Regie: Ersan Mondtag, Hauptrolle
MEDEA,
Regie: Robert Borgmann
Die SChmutzigen Hände,
Regie: Bastian Kraft
Ein grüner Junge,
Regie: Frank Castdorf
Die vernichtung,
Regie: Ersan Mondtag
Wonderland Ave.,
Regie: Ersan Mondtag
DIE WEBER,
Regie: Armin Petras
Alles was ich nicht erinnere,
Regie: Charlotte Sprenger
Iwanow,
Regie: Robert Borgmann, Rolle: Anna Petrowna/Sascha
Groß und Klein, Regie: Lilja Rupprecht
Faust II, Regie: Moritz Soestmann, Rolle: Helena
Kleines, Regie: Charlotte Sprenger
Downloads
FOTOSVITA

Moritz von Zeddelmann

© K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017

Moritz von Zeddelmann

1988 in Ostercappeln (Norddeutschland) geboren, lebt in Hamburg
180 cm groß, dunkelblondes Haar, braune Augen
Deutsch (Bilingual/Muttersprache), Englisch (Muttersprache), Französosch (Grundkenntnisse)
Berlinerisch, Norddeutsch, Rheinländisch
Stimmlage Tenor, Klavier
Kampfkunst, Akrobatik, Parcour, Reiten, Stunfight, Tanz: Modern, Breakdance
PKW-Führerschein
Synchron Sprecher

Aktuell

  • Die Dreharbeiten für eine Rolle in “Heldt: Auf Sendung” unter der Regie von Heinz Dietz sind beendet (Casting Bärbel Bodeux).
  • Moritz stand kürzlich für eine Rolle in der ARD/Degeto-Produktion “Fällt Hopfingen, fällt die ganze Welt” unter der Regie von Lanzelot von Naso vor der Kamera (Casting Manolya Mutlu).

(mehr …)

Moritz von Zeddelmann

© K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017 © K. Kuhl 2017

Moritz von Zeddelmann

1988 in Ostercappeln (Norddeutschland) geboren, lebt in Hamburg
180 cm groß, dunkelblondes Haar, braune Augen
Deutsch (Bilingual/Muttersprache), Englisch (Muttersprache), Französosch (Grundkenntnisse)
Berlinerisch, Norddeutsch, Rheinländisch
Stimmlage Tenor, Klavier
Kampfkunst, Akrobatik, Parcour, Reiten, Stunfight, Tanz: Modern, Breakdance
PKW-Führerschein
Synchron Sprecher

Aktuell

  • Die Dreharbeiten für eine Rolle in “Heldt: Auf Sendung” unter der Regie von Heinz Dietz sind beendet (Casting Bärbel Bodeux).
  • Moritz stand kürzlich für eine Rolle in der ARD/Degeto-Produktion “Fällt Hopfingen, fällt die ganze Welt” unter der Regie von Lanzelot von Naso vor der Kamera (Casting Manolya Mutlu).

(mehr …)

Aline Hochscheid

© A. Taake 2016 © A. Taake 2016 © A. Taake 2016 © A. Taake 2016 K. Kuhl 2016 © A. Taake 2016 © A. Taake 2016 © Annemone Taake © Annemone Taake K. Kuhl 2016 © A. Taake 2016 © A. Taake 2016 © A. Taake 2016 © A. Taake 2016

Aline Hochscheid

1976 in Hilden geboren, lebt in Düsseldorf
168 cm groß, blondes Haar, grüne Augen
Englisch (fließend), Französisch (Schulkenntnisse)
Stimmlage Mezzosopran
Judo, Reiten, Tauchen, Aerobic
Walzer
PKW-Führerschein, LKW-Führerschein (inkl. Anhänger)

Aktuell

Ausbildung

IFS Internationale Filmschule Köln, Master of Arts im Studienfach Serial Storytelling (Abschluss 2021)
IFS Internationale Filmschule Köln, Bachelor of Arts im Studienfach Filmregie (Abschluß 2016)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2019 WAPO BODENSEE: KALTE ABREISE, Regie: Jan Haering, ARD, Episodenhauptrolle
DIE JUNGEN ÄRZTE: DIE PRÜFUNG, Regie: Micaela Zschieschow, ARD Episodenhauptrolle
2018 SANKT MAIK: SCHLUCKAUF IM HIRN, Regie: Ulrike Hamacher, RTL Episodenhauptrolle
MORDSHUNGER: EIN EI DEM ANDEREN, Regie: Josh Broecker, ZDF
SOKO KÖLN: HITZE, Regie: Alexander Costea, ZDF
2017 BACKYARD LOVE, Regie: Peter Bösenberg, Kurzfilm
WIR SCHAFFEN DAS SCHON, Regie: Andreas Arnstedt, Kino: Questionmark Entertainment
2014 HELDT: TRAUMPAAR, Regie: Heinz Dietz, ZDF
2013 HERZENSBRECHER – VATER VON VIER SÖHNEN: KIRCHENASYL, Regie: Christian Theede, ZDF
KATIE FFORDE: DAS MEER IN DIR, Regie: Sebastian Grobler, ZDF
2012 INGA LINDSTRÖM: DIE SACHE MIT DER LIEBE, Regie: John Delbridge, ZDF
ALARM FÜR COBRA 11: OHNE GEWISSEN, Regie: Heinz Dietz, RTL, EHR
DER BULLE UND DAS LANDEI: ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST UND DAS IST … TOT, Regie: Josh Broecker, ARD
2011 QUELLEN DES LEBENS, Regie: Oskar Roehler, Kino: X Filme Creative Pool
LÖSEGELD, Regie: Stephan Wagner, ARD/WDR
2010 SOKO KÖLN: OFFENE RECHNUNG, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF, EHR
DER BERGDOKTOR: FREIER FALL, Regie: Dirk Pientka, ZDF, EHR
2009 COUNTDOWN – DIE JAGD BEGINNT: LILI, Regie: Christian Theede, RTL
2009-
2003
FAMILIE DR. KLEIST: DIVERSE, Regie: Richard Engel, ARD/MDR
2008-
2003
KÜSTENWACHE: DIVERSE, Regie: Marcus Ulbricht, ZDF, Hauptcast
2007 UNSER CHARLY: DIVERSE, Regie: Christoph Klünker, ZDF
2006 ALARM FÜR COBRA 11, Regie: Alex Barth, RTL, EHR
ADELHEID UND IHRE MÖRDER: DIVERSE, Regie: Stefan Bartmann, ARD
SOKO KÖLN: BETHMANNS FALL, Regie: Werner Siebert, ZDF
2005 WIR WELTMEISTER – EIN FUßBALL-MÄRCHEN, Regie: Sebastian Dehnhardt, ZDF
DURCH HIMMEL UND HÖLLE, Regie: Matthias Tiefenbacher, ZDF
GUTEN MORGEN HAMBURG, Regie: Andreas Menck, FA Baden-Württemberg
2005-
2002
DER LANDARZT: DIVERSE, Regie: Sabine Landgraeber, ZDF, Hauptcast
2004 MARGA ENGEL GIBT NICHT AUF, Regie: Karsten Wichniarz, ARD
SOKO WISMAR: GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN, Regie: Wolfgang Frank, ZDF
WOLFFS REVIER: HÄRTETEST, Regie: Peter Ristau, Sat.1
DIE NACHRICHTEN, Regie: Matti Geschonneck, ZDF
2004-
2003
PAPA IST DER BOSS: DIVERSE, Regie: Ulrike Hamacher u.a., ZDF, Hauptcast
2002-
2001
ZWEI PROFIS: DIVERSE, Regie: Heidi Kranz, ZDF, Hauptcast
2001 FREITAGNACHT, Regie: Tom Uhlenbruck u.a., WDR, KHM
SCHLOSSHOTEL ORTH: SPEKULATION, Regie: Karl Kases, ZDF
BERLIN, BERLIN: DIVERSE, Regie: Franziska Meyer Price, ARD
2001-
2000
HERZSCHLAG – DAS ÄRZTETEAM NORD: DIVERSE, Regie: Aljoscha Westermann, ZDF, Hauptcast
2000 DER SOLIST – DER KURIERTAG, Regie: Stephan Wagner, ZDF
DREHKREUZ AIRPORT, Regie: Werner Masten, ZDF
MEINE MUTTER, MEINE RIVALIN, Regie: Peter F. Bringmann, NDR
1999 JAHRESTAGE, Regie: Margarethe von Trotta, ARD
ST. ANGELA: HORRORNACHT UND PARTYFIEBER, Regie: Mila Beck, ARD

Theater (Auswahl)

2018-
2017
GRENZLANDTHEATER AACHEN:
PAULETTE, Regie: Uwe Brandt
WILLKOMMEN, Regie: Anja Junski
2012 THEATER AN DER KÖ/DÜSSELDORF: DIE WAHRHEIT, Regie: René Heinersdorff
Downloads
FOTOSVITA

Aline Hochscheid

K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016 K. Kuhl 2016

Aline Hochscheid

1976 born in Hilden, lives in Düsseldorf
168 cm tall, blonde hair, green eyes
english (fluent), french
singing (mezzo-soprano)
Judo, horse riding, diving, Aerobic
Waltz
Driving license, Truck license

Education

IFS Internationale Filmschool Cologne, Graduation Bachelor of Arts Directing (diploma 2016)

Film/TV (Selection)

2018 SOKO KÖLN: HITZE, Alexander Costea, ZDF
2017 INGA, Regie: Peter Bösenberg, Kurzfilm
WIR SCHAFFEN DAS, Regie: Andreas Arnstedt, Questionmark Entertainment
2014 HELDT: TRAUMPAAR, Regie: Heinz Dietz, ZDF
2013 HERZENSBRECHER – VATER VON VIER SÖHNEN: KIRCHENASYL, Regie: Christian Theede, ZDF
KATIE FFORDE: DAS MEER IN DIR, Regie: Sebastian Grobler, ZDF
2012 INGA LINDSTRÖM: DIE SACHE MIT DER LIEBE, Regie: John Delbridge, ZDF
ALARM FÜR COBRA 11: OHNE GEWISSEN, Regie: Heinz Dietz, RTL, EHR
DER BULLE UND DAS LANDEI: ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST UND DAS IST … TOT, Regie: Josh Broecker, ARD
2011 QUELLEN DES LEBENS, Regie: Oskar Roehler, Kino: X Filme Creative Pool
LÖSEGELD, Regie: Stephan Wagner, ARD/WDR
2010 SOKO KÖLN: OFFENE RECHNUNG, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF, EHR
DER BERGDOKTOR: FREIER FALL, Regie: Dirk Pientka, ZDF, EHR
2009 COUNTDOWN – DIE JAGD BEGINNT: LILI, Regie: Christian Theede, RTL
2009-
2003
FAMILIE DR. KLEIST: DIVERSE, Regie: Richard Engel, ARD/MDR
2008-
2003
KÜSTENWACHE: DIVERSE, Regie: Marcus Ulbricht, ZDF, Hauptcast
2007 UNSER CHARLY: DIVERSE, Regie: Christoph Klünker, ZDF
2006 ALARM FÜR COBRA 11, Regie: Alex Barth, RTL, EHR
ADELHEID UND IHRE MÖRDER: DIVERSE, Regie: Stefan Bartmann, ARD
SOKO KÖLN: BETHMANNS FALL, Regie: Werner Siebert, ZDF
2005 WIR WELTMEISTER – EIN FUßBALL-MÄRCHEN, Regie: Sebastian Dehnhardt, ZDF
DURCH HIMMEL UND HÖLLE, Regie: Matthias Tiefenbacher, ZDF
GUTEN MORGEN HAMBURG, Regie: Andreas Menck, FA Baden-Württemberg
2005-
2002
DER LANDARZT: DIVERSE, Regie: Sabine Landgraeber, ZDF, Hauptcast
2004 MARGA ENGEL GIBT NICHT AUF, Regie: Karsten Wichniarz, ARD
SOKO WISMAR: GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN, Regie: Wolfgang Frank, ZDF
WOLFFS REVIER: HÄRTETEST, Regie: Peter Ristau, Sat.1
DIE NACHRICHTEN, Regie: Matti Geschonneck, ZDF
2004-
2003
PAPA IST DER BOSS: DIVERSE, Regie: Ulrike Hamacher u.a., ZDF, Hauptcast
2002-
2001
ZWEI PROFIS: DIVERSE, Regie: Heidi Kranz, ZDF, Hauptcast
2001 FREITAGNACHT, Regie: Tom Uhlenbruck u.a., WDR, KHM
SCHLOSSHOTEL ORTH: SPEKULATION, Regie: Karl Kases, ZDF
BERLIN, BERLIN: DIVERSE, Regie: Franziska Meyer Price, ARD
2001-
2000
HERZSCHLAG – DAS ÄRZTETEAM NORD: DIVERSE, Regie: Aljoscha Westermann, ZDF, Hauptcast
2000 DER SOLIST – DER KURIERTAG, Regie: Stephan Wagner, ZDF
DREHKREUZ AIRPORT, Regie: Werner Masten, ZDF
MEINE MUTTER, MEINE RIVALIN, Regie: Peter F. Bringmann, NDR
1999 JAHRESTAGE, Regie: Margarethe von Trotta, ARD
ST. ANGELA: HORRORNACHT UND PARTYFIEBER, Regie: Mila Beck, ARD

Theatre (Selection)

2016 THEATER AN DER KÖ/DÜSSELDORF: Die Wahrheit, Regie: René Heinersdorff
Downloads
PICTURESVITA

Sonja Baum

© J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © M. Goyert 2021 © M. Goyert 2021 © M. Sonnenschein 2019 © M. Sonnenschein 2019 © M. Sonnenschein 2019 © M. Sonnenschein 2019

Sonja Baum

1975 in Bonn geboren, lebt in Köln
172 cm groß, blondes Haar, blaue Augen
Englisch
Rheinisch
Stimmlage Mezzosopran
Yoga, Ski
Jazz, Modern Dance
PKW Führerschein

Ein.Blick

  • ist am 19. Juni um 20:15 Uhr in ARD-Serie FALK: “Die Qual der Wahl” zu sehen.

Ausbildung

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mozarteum Salzburg (Diplom 2000)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2021-2019 SOKO KÖLN: DIVERSE, Regie: Alexander Costea, Ulrike Hamacher u.a., ZDF, durchgehende Hauptrolle
2021 DIE FÜCHSIN: ALTE SÜNDEN, Regie Katrin Schmidt, ARD, Episodenhauptrolle
2020 FALK: Diverse, Regie: Peter Stauch u.a., ARD/ WDR, Hauptcast
2019 BREAKING EVEN, Regie: Boris Kunz, ZDFneo, wiederkehrende Rolle
TATORT MÜNSTER: LIMBUS, Regie: Max Zähle, WDR/ARD
UNSERE WUNDERBAREN JAHRE, Regie: Elmar Fischer, ARD Dreiteiler
ALARM FÜR COBRA 11: ZOÈ, Regie: Thomas Höret, RTL
2019-2018 HOW TO SELL DRUGS ONLINE FAST, Regie: Lars Montag, Arne Feldhusen, Netflix
2018 MORDEN IM NORDEN: HERZWEH, Regie: Dirk Pientka, ARD
WAPO BODENSEE: BÖSE FREUNDE, Regie: Jürgen Bretzinger, ARD, Episodenhauptrolle
DIE CHEFIN: LOCKVOGEL, Regie: Florian Schott, ZDF, Episodenhauptrolle
LINDENSTRASSE: DIVERSE, Regie: Iain Dilthey, Kerstin Krause, Ester Amrami, ARD
SOKO MÜNCHEN: WER ANDEREN EINE GRUBE GRÄBT, Regie: Till Müller-Edenborn, ZDF, Episodenhauptrolle
HORST, Regie: Samuel Pleitner, IFS Köln: Diplomfilm, Hauptrolle
NOTRUF HAFENKANTE: UNHAPPY BIRTHDAY, Regie: Oren Schmuckler, ZDF, Episodenhauptrolle
WILSBERG: MINUS 196 GRAD, Regie: Martin Enlen, ZDF
2017 DIE ROSENHEIM COPS: MORD WIE ER IM BUCHE STEHT, Regie: Daniel Drechselgrau, ZDF
BETTYS DIAGNOSE: EIGENTOR, Regie: Jurij Neumann, ZDF
ST. MAIK, Regie: Sven Fehrensen, RTL
2017-
2016
FALK, Regie: Pia Striethmann, Peter Stauch, ARD
2016 IN ALLER FREUNDSCHAFT – DIE JUNGEN ÄRZTE, Regie: Herwig Fischer, ZDF, Episodenhauptrolle
SOKO KÖLN, Regie: Florian Schott, ZDF, Episodenhauptrolle
2015 DER LEHRER, Regie: Sebastian Sorger, Sascha Thiel, RTL, wiederkehrende Nebenrolle
RENTNERCOPS: ECHTE FREUNDE, Regie: Frauke Thielecke, ARD, Episodenhauptrolle
INGA LINDSTRÖM: LIEBE DEINEN NÄCHSTEN, Regie: Matthias Kiefersauer, ZDF
NUR EINE HANDVOLL LEBEN, Regie: Franziska Meletzky, ARD
2014 AGNES, Regie: Johannes Schmid, Kino: Lieblingsfilm
HELDT, Regie: Olaf Kreinsen, ZDF, Episodenhauptrolle
DIE KUHFLÜSTERIN, Regie: Ulli Baumann, ARD
ARMANS GEHEIMNIS, Regie: Alex Schmidt, ARD/WDR
…UND DANN NOCH PAULA, Regie: Joseph Orr, ZDF
DER LEHRER, Regie: Peter Gersina, RTL
2013 DAS ZIMMERMÄDCHEN LYNN, Regie: Ingo Haeb, Sutor Kolonka
DURCH DICK UND DÜNN, Regie: Tom Uhlenbruck, Kurzfilm, Quantum Spirit UG
NIE MEHR WIE IMMER, Regie: Petra Katharina Wagner, ARD/HR
SOKO KÖLN, Regie: Torsten Wacker, ZDF
HERZENSBRECHER – VATER VON VIER SÖHNEN, Regie: Christian Theede, ZDF/ITV Studios Germany
SCHLOSS EINSTEIN, Regie: Irina Popow, ARD/KIKA
2012 ONLINE – MEINE TOCHTER IN GEFAHR, Regie: Oliver Dommenget, Sat.1
TATORT: ALTER EGO, Regie: Thomas Jauch, WDR/Colonia Media
KOMMISSAR STOLBERG, Regie: Michael Schneider, ZDF, Episodenhauptrolle
2011 DER LEHRER, Regie: Dominic Müller, RTL
EIN FALL FÜR ZWEI, Regie: Tom Zenker, ZDF
EINE FRAU VERSCHWINDET, Regie: Matti Geschonneck, ZDF
DANNI LOWINSKI, Regie: Richard Huber, Sat.1
2010 DER LETZTE BULLE, Regie: Sebastian Vigg, Sat.1
2009 WANNA BE, Regie: Christina Ebelt, Kurzfilm: KHM Köln/58 Filme
DER STAATSANWALT, Regie: Michael Kreindl, ZDF
NOTRUF HAFENKANTE, Regie: Rolf Wellingerhof, ZDF, Episodenhauptrolle
2008 POWER!, Regie: Christina Ebelt, Kurzfilm: KHM Köln
GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS: GLÜCK OHNE RUH. GOETHE UND DIE LIEBE, Regie: Dirk Otto, MDR
SOKO KÖLN, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF
2007 DER TOTE IN DER MAUER, Regie: Markus Imboden, ZDF/Bremedia
FAMILIE IST WAS WUNDERBARES, Regie: Hans Günther Bücking, ZDF/Molina Film
POST MORTEM, Regie: Uwe Janson, RTL
2006 HIMMELFAHRTSKOMMANDO, Regie: Martin Kaatz, Kurzfilm: KHM Köln
SOKO KITZBÜHEL: BETROGEN, Regie: Mike Zens, ZDF/ORF, Episodenhauptrolle
MEIN MANN, DER TRINKER, Regie: Bodo Fürneisen, SWR
2006-
2005
JULIA – WEGE ZUM GLÜCK, Regie: Diverse, ZDF
2005 CARRICK MOR, Regie: Stéphane Tielemans, Kurzfilm
TATORT: BLUTDIAMANTEN, Regie: Martin Eigler, WDR
DIE SITTE: FRIEDA, Regie: Daniel Helfer, RTL, Episodenhauptrolle
2004 SPORTMANN DES JAHRHUNDERTS, Regie: Mischa Alexander, NDR/PV Pictures
2003 SOKO KÖLN, Regie: Kai S. Pieck, ZDF
NIKOLA, Regie: Richard Huber, RTL
2002 TATORT: MUTTERLIEBE, Regie: Züli Aladag, WDR
2001 DER KLEINE MÖNCH: DER HEIRATSSCHWINDLER, Regie: Stephan Meyer, ZDF
DER MILLIONÄR UND DIE STRIPPERIN, Regie: Donald Krämer, RTL, Hauptrolle
2000 ALARM FÜR COBRA 11, Regie: Raoul W. Heimrich, RTL, Episodenhauptrolle
1999 MEDICOPTER 117, Regie: Wolfgang Dickmann, RTL
1997 IM NAMEN DES GESETZES, Regie: Christoph Eichhorn, RTL, Episodenhauptrolle
1995 ABSPRUNG, Regie: Hanno Brühl, WDR, Hauptrolle

Theater (Auswahl)

2016-
2013
Theater im BAUTURM KÖLN/THEATER ROTTSTR. 5: ZU SPÄT! ZU SPÄT! ZU SPÄT!, Regie: Michael Lippold
2015-
2014
THEATER OSNABRÜCK: ENDSTATION SEHNSUCHT, Regie: Annette Pullen, Rolle: Blanche Dubois
2013-
2011
THEATER ROTTSTR. 5, BOCHUM: GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT, Regie: Oliver Thomas, Rolle: Estelle
2012 THEATER OSNABRÜCK: DIE RATTEN, Regie: Annette Pullen, Rolle: Sidonie Knobbe
2012-
2010
BURGFESTSPIELE JAGSTHAUSEN
EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Schwester Ratched
GÖTZ VON BERLICHINGEN, Regie: Jan Maagaard, Rolle: Marie
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF…?, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Honey
WAS IHR WOLLT, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Viola/Sebastian
2009 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: FRÜHLINGSERWACHEN, Regie: Anette Pullen
2008 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: LIEBE UND GELD, Regie: Sebastian Hirn
2004 Theater Heilbronn: Was ihr wollt, Regie: Andreas Nathusius
2004-
2000
SCHAUSPIELHAUS BOCHUM, Zusammenarbeit u.a. mit Jürgen Kruse, Karin Henkel, Titus Georgi, Matthias Hartmann, Patrick Schlösser
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben

Sonja Baum

© J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © J. Degraa 2018 © M. Sonnenschein 2019 © M. Sonnenschein 2019 © M. Sonnenschein 2019 © M. Sonnenschein 2019

Sonja Baum

1975 in Bonn geboren, lebt in Köln
172 cm groß, blondes Haar, blaue Augen
Englisch
Rheinisch
Stimmlage Mezzosopran
Yoga, Ski
Jazz, Modern Dance
PKW Führerschein

Ein.Blick

  • ist am 19. Juni um 20:15 Uhr in ARD-Serie FALK: “Die Qual der Wahl” zu sehen.

Ausbildung

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mozarteum Salzburg (Diplom 2000)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2020-2019 SOKO KÖLN: DIVERSE, Regie: Alexander Costea, Ulrike Hamacher u.a., ZDF, durchgehende Hauptrolle
2020 FALK: Diverse, Regie: Peter Stauch u.a., ARD/ WDR, Hauptcast
2019 BREAKING EVEN, Regie: Boris Kunz, ZDFneo, wiederkehrende Rolle
TATORT MÜNSTER: LIMBUS, Regie: Max Zähle, WDR/ARD
UNSERE WUNDERBAREN JAHRE, Regie: Elmar Fischer, ARD Dreiteiler
ALARM FÜR COBRA 11: ZOÈ, Regie: Thomas Höret, RTL
2019-2018 HOW TO SELL DRUGS ONLINE FAST, Regie: Lars Montag, Arne Feldhusen, Netflix
2018 MORDEN IM NORDEN: HERZWEH, Regie: Dirk Pientka, ARD
WAPO BODENSEE: BÖSE FREUNDE, Regie: Jürgen Bretzinger, ARD, Episodenhauptrolle
DIE CHEFIN: LOCKVOGEL, Regie: Florian Schott, ZDF, Episodenhauptrolle
LINDENSTRASSE: DIVERSE, Regie: Iain Dilthey, Kerstin Krause, Ester Amrami, ARD
SOKO MÜNCHEN: WER ANDEREN EINE GRUBE GRÄBT, Regie: Till Müller-Edenborn, ZDF, Episodenhauptrolle
HORST, Regie: Samuel Pleitner, IFS Köln: Diplomfilm, Hauptrolle
NOTRUF HAFENKANTE: UNHAPPY BIRTHDAY, Regie: Oren Schmuckler, ZDF, Episodenhauptrolle
WILSBERG: MINUS 196 GRAD, Regie: Martin Enlen, ZDF
2017 DIE ROSENHEIM COPS: MORD WIE ER IM BUCHE STEHT, Regie: Daniel Drechselgrau, ZDF
BETTYS DIAGNOSE: EIGENTOR, Regie: Jurij Neumann, ZDF
ST. MAIK, Regie: Sven Fehrensen, RTL
2017-
2016
FALK, Regie: Pia Striethmann, Peter Stauch, ARD
2016 IN ALLER FREUNDSCHAFT – DIE JUNGEN ÄRZTE, Regie: Herwig Fischer, ZDF, Episodenhauptrolle
SOKO KÖLN, Regie: Florian Schott, ZDF, Episodenhauptrolle
2015 DER LEHRER, Regie: Sebastian Sorger, Sascha Thiel, RTL, wiederkehrende Nebenrolle
RENTNERCOPS: ECHTE FREUNDE, Regie: Frauke Thielecke, ARD, Episodenhauptrolle
INGA LINDSTRÖM: LIEBE DEINEN NÄCHSTEN, Regie: Matthias Kiefersauer, ZDF
NUR EINE HANDVOLL LEBEN, Regie: Franziska Meletzky, ARD
2014 AGNES, Regie: Johannes Schmid, Kino: Lieblingsfilm
HELDT, Regie: Olaf Kreinsen, ZDF, Episodenhauptrolle
DIE KUHFLÜSTERIN, Regie: Ulli Baumann, ARD
ARMANS GEHEIMNIS, Regie: Alex Schmidt, ARD/WDR
…UND DANN NOCH PAULA, Regie: Joseph Orr, ZDF
DER LEHRER, Regie: Peter Gersina, RTL
2013 DAS ZIMMERMÄDCHEN LYNN, Regie: Ingo Haeb, Sutor Kolonka
DURCH DICK UND DÜNN, Regie: Tom Uhlenbruck, Kurzfilm, Quantum Spirit UG
NIE MEHR WIE IMMER, Regie: Petra Katharina Wagner, ARD/HR
SOKO KÖLN, Regie: Torsten Wacker, ZDF
HERZENSBRECHER – VATER VON VIER SÖHNEN, Regie: Christian Theede, ZDF/ITV Studios Germany
SCHLOSS EINSTEIN, Regie: Irina Popow, ARD/KIKA
2012 ONLINE – MEINE TOCHTER IN GEFAHR, Regie: Oliver Dommenget, Sat.1
TATORT: ALTER EGO, Regie: Thomas Jauch, WDR/Colonia Media
KOMMISSAR STOLBERG, Regie: Michael Schneider, ZDF, Episodenhauptrolle
2011 DER LEHRER, Regie: Dominic Müller, RTL
EIN FALL FÜR ZWEI, Regie: Tom Zenker, ZDF
EINE FRAU VERSCHWINDET, Regie: Matti Geschonneck, ZDF
DANNI LOWINSKI, Regie: Richard Huber, Sat.1
2010 DER LETZTE BULLE, Regie: Sebastian Vigg, Sat.1
2009 WANNA BE, Regie: Christina Ebelt, Kurzfilm: KHM Köln/58 Filme
DER STAATSANWALT, Regie: Michael Kreindl, ZDF
NOTRUF HAFENKANTE, Regie: Rolf Wellingerhof, ZDF, Episodenhauptrolle
2008 POWER!, Regie: Christina Ebelt, Kurzfilm: KHM Köln
GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS: GLÜCK OHNE RUH. GOETHE UND DIE LIEBE, Regie: Dirk Otto, MDR
SOKO KÖLN, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF
2007 DER TOTE IN DER MAUER, Regie: Markus Imboden, ZDF/Bremedia
FAMILIE IST WAS WUNDERBARES, Regie: Hans Günther Bücking, ZDF/Molina Film
POST MORTEM, Regie: Uwe Janson, RTL
2006 HIMMELFAHRTSKOMMANDO, Regie: Martin Kaatz, Kurzfilm: KHM Köln
SOKO KITZBÜHEL: BETROGEN, Regie: Mike Zens, ZDF/ORF, Episodenhauptrolle
MEIN MANN, DER TRINKER, Regie: Bodo Fürneisen, SWR
2006-
2005
JULIA – WEGE ZUM GLÜCK, Regie: Diverse, ZDF
2005 CARRICK MOR, Regie: Stéphane Tielemans, Kurzfilm
TATORT: BLUTDIAMANTEN, Regie: Martin Eigler, WDR
DIE SITTE: FRIEDA, Regie: Daniel Helfer, RTL, Episodenhauptrolle
2004 SPORTMANN DES JAHRHUNDERTS, Regie: Mischa Alexander, NDR/PV Pictures
2003 SOKO KÖLN, Regie: Kai S. Pieck, ZDF
NIKOLA, Regie: Richard Huber, RTL
2002 TATORT: MUTTERLIEBE, Regie: Züli Aladag, WDR
2001 DER KLEINE MÖNCH: DER HEIRATSSCHWINDLER, Regie: Stephan Meyer, ZDF
DER MILLIONÄR UND DIE STRIPPERIN, Regie: Donald Krämer, RTL, Hauptrolle
2000 ALARM FÜR COBRA 11, Regie: Raoul W. Heimrich, RTL, Episodenhauptrolle
1999 MEDICOPTER 117, Regie: Wolfgang Dickmann, RTL
1997 IM NAMEN DES GESETZES, Regie: Christoph Eichhorn, RTL, Episodenhauptrolle
1995 ABSPRUNG, Regie: Hanno Brühl, WDR, Hauptrolle

Theater (Auswahl)

2016-
2013
Theater im BAUTURM KÖLN/THEATER ROTTSTR. 5: ZU SPÄT! ZU SPÄT! ZU SPÄT!, Regie: Michael Lippold
2015-
2014
THEATER OSNABRÜCK: ENDSTATION SEHNSUCHT, Regie: Annette Pullen, Rolle: Blanche Dubois
2013-
2011
THEATER ROTTSTR. 5, BOCHUM: GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT, Regie: Oliver Thomas, Rolle: Estelle
2012 THEATER OSNABRÜCK: DIE RATTEN, Regie: Annette Pullen, Rolle: Sidonie Knobbe
2012-
2010
BURGFESTSPIELE JAGSTHAUSEN
EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Schwester Ratched
GÖTZ VON BERLICHINGEN, Regie: Jan Maagaard, Rolle: Marie
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF…?, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Honey
WAS IHR WOLLT, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Viola/Sebastian
2009 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: FRÜHLINGSERWACHEN, Regie: Anette Pullen
2008 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: LIEBE UND GELD, Regie: Sebastian Hirn
2004 Theater Heilbronn: Was ihr wollt, Regie: Andreas Nathusius
2004-
2000
SCHAUSPIELHAUS BOCHUM, Zusammenarbeit u.a. mit Jürgen Kruse, Karin Henkel, Titus Georgi, Matthias Hartmann, Patrick Schlösser
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben

Martin Aselmann

Oops...
No slides found, please add at least one Slide Template to the choosen language.

Martin Aselmann

1986 born in Kassel, lives in Cologne
176 cm tall, brown hair, blue eyes
Englisch (Good), Russian
Bariton
Athletics, stage combat
courtly dance, tango, waltz
Driving license (PKW)

Education

HfS “Ernst Busch” Berlin (Diplom 2011)

Film/Tv (Selection)

2017 CLUB DER ROTEN BÄNDER: BEFREIUNG, Regie: Felix Binder, VOX
MEINE HEILE WELT, Regie: Marc Schlegel, ARD/RBB
NOTRUF HAFENKANTE: LETZTER SCHRITT, Regie: Dustin Losse, ZDF
MARIE BRAND UND DER SCHWARZE TAG, Regie: Jobst Oetzmann, ZDF
2016 LIEBLING, LASS DIE HÜHNER FREI, Regie: Oliver Schmitz, ARD, Hauptrolle
MARIE BRAND UND DAS EWIGE WETTRENNEN, Regie: Mike Zens, ZDF
2013 DOC MEETS DORF, Regie: Franziska Meyer Price, RTL
2011 DAS HOCHZEITSVIDEO, Regie: Sönke Wortmann, Kino: Constantin Film, Hauptrolle
2010 ECHOLOT, Regie: Athanasios Karanikolas, Kino: HFF Potsdam, Hauptrolle, Berlinale Forum 2013

Theatre (Selection)

2016 THEATER OSNABRÜCK: OREST, Regie: Robert Teufel, Rolle: Orest
2015-
2011
NATIONALTHEATER MANNHEIM
VIEL LÄRM UM NICHTS, Regie: Sebastian Schug, Hauptrolle
PETER PAN, Regie: Cilli Drexel, Rolle: Peter Pan
DIE GLASMENAGERIE, Regie: Sebastian Schug
DAS LEBEN EIN TRAUM, Regie: Calixto Bieito, Hauptrolle
DER ZERBROCHNE KRUG, Regie: Nora Schlocker
DANTONS TOD, Regie: Robert Teufel, Hauptrolle
EIN RATGEBER FÜR DEN INTELLIGENTEN HOMOSEXUELLEN ZU KAPITALISMUS UND SOZIALISMUS MIT SCHLÜSSEL ZUR HEILIGEN SCHRIFT, Regie: Burkhard C. Kosminski
IPHIGENIE AUF TAURIS, Regie: Lisa Nielebock, Hauptrolle
DON KARLOS, Regie: Georg Schmiedleitner, Rolle: Don Karlos
HURENKINDER SCHUSTERJUNGE, Regie: Tarik Götzke
BRILLIANT ADVENTURES, Regie: Robert Teufel
EINER UND EINE, Regie: Dominic Friedel
WUNDERLAND, Regie: Cilli Drexel
TINY KUSHNER, Regie: Robert Teufel
EINE ENTHANDUNG IN SPOKANE, Regie: Cilli Drexel
2010-
2009
BAT STUDIOTHEATER BERLIN
MEIN HUNDEMUND, Regie: Nina Hellmuth
VOR DER SINTFLUT, Regie: Robert Hartmann/Davis Czesienski
DER KLEINE BRUDER, Regie: Leander Haußmann/Sven Regener
Downloads
PICTUREVITA
Sound samples

Martin Aselmann

©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020 ©T. Leidig 2020

Martin Aselmann

1986 in Kassel geboren, lebt in Köln
176 cm groß, braunes Haar, blaue Augen
Englisch (Gut), Russisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage Bariton
Leichtathletik, Bühnenkampf
Höfischer Tanz, Tango, Walzer
PKW Führerschein

EinBlick

Ausbildung

HfS “Ernst Busch” Berlin (Diplom 2011)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2021 CABLE CASH, Regie: Jan Bonny/Isabell Suba, Netflix
BETTYS DIAGNOSE: DILEMMA, Regie: Tina Kriwitz, ZDF
2020 ES IST NUR EINE PHASE, HASE, Regie: Florian Gallenberger, Kino: Majestic Filmproduktion
HYPERLAND, Regie: Mario Sixtus, ZDF Kleines Fernsehspiel
2019 MARIE BRAND UND DIE VERGESSENE ENTFÜHRUNG, Regie: Isa Prahl, ZDF
SOKO KÖLN: SCHWARZES SCHAF, Regie: Mascha Schilinski, ZDF
WER`S FINDET, Regie: Oliver Krause, Kurzfilm: Filmakademie Baden-Württemberg, Hauptrolle
2018 IN ALLER FREUNDSCHAFT: GROßE KINDER; GROßE SORGEN, Regie: Mathias Luther, ARD
EINSTEIN: SIEDEPUNKT, Regie: Oliver Dommenget, Sat.1
DER STAATSANWALT: SCHÖNE AUSSICHT, Regie: Johannes Grieser, ZDF
RENTNERCOPS: WILLKOMMEN IM CHAOS, Regie: Thomas Durchschlag, ARD
2017 CLUB DER ROTEN BÄNDER: BEFREIUNG, Regie: Felix Binder, VOX
MEINE HEILE WELT, Regie: Marc Schlegel, ARD
NOTRUF HAFENKANTE: LETZTER SCHRITT, Regie: Dustin Loose, ZDF
MARIE BRAND UND DER SCHWARZE TAG, Regie: Jobst Oetzmann, ZDF
2016 LIEBLING, LASS DIE HÜHNER FREI, Regie: Oliver Schmitz, ARD, Hauptrolle
MARIE BRAND UND DAS EWIGE WETTRENNEN, Regie: Mike Zens, ZDF
2013 DOC MEETS DORF, Regie: Franziska Meyer Price, RTL
2011 DAS HOCHZEITSVIDEO, Regie: Sönke Wortmann, Kino: Constantin Film, Hauptrolle
2010 ECHOLOT, Regie: Athanasios Karanikolas, Kino: HFF Potsdam, Hauptrolle, Berlinale Forum 2013

Theater (Auswahl)

2019 THEATER BONN: 33 Bögen und ein Teehaus, Regie: Carina Eberle, Rolle: Hosein
2018-
2017
STAATSTHEATER NÜRNBERG:
PENSION SCHÖLLER, Regie: Bernadette Sonnenbichler
KASIMIR UND KAROLINE, Regie: Georg Schmiedleitner
2016 THEATER OSNABRÜCK: OREST, Regie: Robert Teufel, Rolle: Orest
2015-
2011
NATIONALTHEATER MANNHEIM
VIEL LÄRM UM NICHTS, Regie: Sebastian Schug, Hauptrolle
PETER PAN, Regie: Cilli Drexel, Rolle: Peter Pan
DIE GLASMENAGERIE, Regie: Sebastian Schug
DAS LEBEN EIN TRAUM, Regie: Calixto Bieito, Hauptrolle
DER ZERBROCHNE KRUG, Regie: Nora Schlocker
DANTONS TOD, Regie: Robert Teufel, Hauptrolle
EIN RATGEBER FÜR DEN INTELLIGENTEN HOMOSEXUELLEN ZU KAPITALISMUS UND SOZIALISMUS MIT SCHLÜSSEL ZUR HEILIGEN SCHRIFT, Regie: Burkhard C. Kosminski
IPHIGENIE AUF TAURIS, Regie: Lisa Nielebock, Hauptrolle
DON KARLOS, Regie: Georg Schmiedleitner, Rolle: Don Karlos
HURENKINDER SCHUSTERJUNGE, Regie: Tarik Götzke
BRILLIANT ADVENTURES, Regie: Robert Teufel
EINER UND EINE, Regie: Dominic Friedel
WUNDERLAND, Regie: Cilli Drexel
TINY KUSHNER, Regie: Robert Teufel
EINE ENTHANDUNG IN SPOKANE, Regie: Cilli Drexel
2010-
2009
BAT STUDIOTHEATER BERLIN
MEIN HUNDEMUND, Regie: Nina Hellmuth
VOR DER SINTFLUT, Regie: Robert Hartmann/Davis Czesienski
DER KLEINE BRUDER, Regie: Leander Haußmann/Sven Regener
Downloads
FOTOVITA
Hörproben

Martin Aselmann

Oops...
No slides found, please add at least one Slide Template to the choosen language.

Martin Aselmann

1986 born in Kassel, lives in Cologne
176 cm tall, brown hair, blue eyes
Englisch (Good), Russian
Bariton
Athletics, stage combat
courtly dance, tango, waltz
Driving license (PKW)

Education

HfS “Ernst Busch” Berlin (Diplom 2011)

Film/Tv (Selection)

2017 CLUB DER ROTEN BÄNDER: BEFREIUNG, Regie: Felix Binder, VOX
MEINE HEILE WELT, Regie: Marc Schlegel, ARD/RBB
NOTRUF HAFENKANTE: LETZTER SCHRITT, Regie: Dustin Losse, ZDF
MARIE BRAND UND DER SCHWARZE TAG, Regie: Jobst Oetzmann, ZDF
2016 LIEBLING, LASS DIE HÜHNER FREI, Regie: Oliver Schmitz, ARD, Hauptrolle
MARIE BRAND UND DAS EWIGE WETTRENNEN, Regie: Mike Zens, ZDF
2013 DOC MEETS DORF, Regie: Franziska Meyer Price, RTL
2011 DAS HOCHZEITSVIDEO, Regie: Sönke Wortmann, Kino: Constantin Film, Hauptrolle
2010 ECHOLOT, Regie: Athanasios Karanikolas, Kino: HFF Potsdam, Hauptrolle, Berlinale Forum 2013

Theatre (Selection)

2016 THEATER OSNABRÜCK: OREST, Regie: Robert Teufel, Rolle: Orest
2015-
2011
NATIONALTHEATER MANNHEIM
VIEL LÄRM UM NICHTS, Regie: Sebastian Schug, Hauptrolle
PETER PAN, Regie: Cilli Drexel, Rolle: Peter Pan
DIE GLASMENAGERIE, Regie: Sebastian Schug
DAS LEBEN EIN TRAUM, Regie: Calixto Bieito, Hauptrolle
DER ZERBROCHNE KRUG, Regie: Nora Schlocker
DANTONS TOD, Regie: Robert Teufel, Hauptrolle
EIN RATGEBER FÜR DEN INTELLIGENTEN HOMOSEXUELLEN ZU KAPITALISMUS UND SOZIALISMUS MIT SCHLÜSSEL ZUR HEILIGEN SCHRIFT, Regie: Burkhard C. Kosminski
IPHIGENIE AUF TAURIS, Regie: Lisa Nielebock, Hauptrolle
DON KARLOS, Regie: Georg Schmiedleitner, Rolle: Don Karlos
HURENKINDER SCHUSTERJUNGE, Regie: Tarik Götzke
BRILLIANT ADVENTURES, Regie: Robert Teufel
EINER UND EINE, Regie: Dominic Friedel
WUNDERLAND, Regie: Cilli Drexel
TINY KUSHNER, Regie: Robert Teufel
EINE ENTHANDUNG IN SPOKANE, Regie: Cilli Drexel
2010-
2009
BAT STUDIOTHEATER BERLIN
MEIN HUNDEMUND, Regie: Nina Hellmuth
VOR DER SINTFLUT, Regie: Robert Hartmann/Davis Czesienski
DER KLEINE BRUDER, Regie: Leander Haußmann/Sven Regener
Downloads
PICTUREVITA
Sound samples