Guido Lambrecht

Das achte Leben

feiert Premiere am Freitag, 23. August um 19:30 Uhr mit dem Stück „Das achte Leben (Für Brilka)“ unter der Regie von Konstanze Lauterbach in der Hauptrolle KOSTJA am Hans-Otto Theater Potsdam. Nähere Infos zu den weiteren Vorstellungen finden Sie hier.

Gut gegen Nordwind

Piet Fuchs

Die Verfilmung des Bestsellers von Daniel Glattauer kommt in die deutschen Kinos und feiert Premiere am 3. September um 19:30 Uhr in Köln, Cindedom. Mit Piet Fuchs unter der Regie von Vanessa Jopp.

Casting: Nina Haun

Zudem feiert Piet Premiere an der Komödie Düsseldorf in dem Stück „Opa wird verkauft“ in der Hauptrolle HANNES HEMMERSBACH am 28. August um 19:30 Uhr. Nähere Informationen zum Stück und den weiteren Vorstellungen finden Sie hier.

Tage des letzten Schnees

Laurens Walter

feiert Premiere auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen am 31. August um 18:45 Uhr im Festivalkino II, Regie Lars-Gunnar Lotz. Weitere Vorführungen sind:

Sonntag, 1. September, 21:30 Uhr, Festivalkino I
Montag, 2. September, 21:30 Uhr, Festivalkino II
Donnerstag, 5. September, 16:30 Uhr, Festivalkino II

Casting: Sandra Köppe/ Network Movie

Dominik Klingberg

SIGNA

feiert Premiere am 30. August mit dem Stück „Das offene Herz“, eine 12-stündige Dauerleistungsinstallation im ehemaligen Kreiskrankenhaus in Aarhus, Dänemark. Die Aufführung (Laufzeit von 19:00 bis 07:00 Uhr) besteht aus mehr als 50 dänischen und internationalen Interpreten, Regie führen Signa Köstler mit Arthur Köstler.

TYLL

Hanno Friedrich

feiert Premiere am Staatstheater Wiesbaden, eine Inszenierung nach dem Roman von Daniel Kehlmann in der Bearbeitung von Tilo Nest & Hanno Friedrich am 31. August um 19:30 Uhr im großen Haus. Näheres zum Stück und den weiteren Vorstellungen finden Sie hier.

Billy Kuckuck: Eine gute Mutter

Lena Vogt

feiert Premiere beim Festival des deutschen Films 2019 in Ludwigshafen in der Rolle FRAU CURTIS.

Donnerstag, 5. September 18:30 Uhr Festivalkino II
Freitag, 6. September 17:00 Uhr Festivalkino I
Samstag, 7. September 14:30 Uhr Festivalkino II
Sonntag, 8. September 19:15 Uhr Festivalkino I

Casting: Dayanir & Hellwig

STÖRTEBEKER

Alexander Koll

ist auch in diesem Jahr in der Titelrolle bei den „Störtebeker Festspielen“ auf der Insel Rügen zu sehen. Gespielt wird bis zum 7. September 2019, immer montags bis samstags auf der Naturbühne in Ralswiek. Einen ARD-Bericht zur Premiere vom 23. Juni finden Sie hier.