© J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021 © J. Degraa 2021

Nicole Johannhanwahr

1972 in Bremen geboren, lebt in Bonn
168 cm groß, rote Haare, blaue Augen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)
Tanz (Ausbildung, Jazz, Step)
Stimmlage Mezzosopran
Sprecher (Synchron, Erzähler)
PKW + LKW Führerschein

Ein.Blick

W

Auszeichnungen

2021 Nominierung Grimme Preis im Ensemble mit “Liebe.Jetzt!”
2020 Nominierung Grimme Preis im Ensemble mit “Wir sind die Welle”
Nominierung Deutscher Fernsehpreis und Deutscher Comedypreis im Ensemble mit “Think Big”
2019 Nominierung Grimme Preis im Ensemble mit “Unser Kind”
Nominierung Deutscher Fernsehpreis als bester Fernsehfilm im Ensemble mit “Unser Kind”
Nominierung Filmpreis NRW im Ensemble für “Sterne über uns”
2016 Deutscher Filmpreis in Gold im Ensemble mit “Der Staat gegen Fritz Bauer”
2000 2. Preis Lotte Lenya Gesangswettbewerb, Kurt Weill Foundation New York
Stipendium des Deutschen Bühnenvereins Berlin

Ausbildung

Bayerische Theaterakademie August Everding – Hochschule für Musik und Theater München/Schauspiel, Gesang und Tanz (Abschluss 2001)

Film/Fernsehen

2021 SONNE UND BETON, Regie: David Wnendt, Kino: Seven Elephants
RUMSPRINGA, Regie: Mira Thiel, Netflix
DAS LICHT IN EINEM DUNKLEN HAUS, Regie: Lars Gunnar Lotz, ZDF
38 IRGENDWAS, Regie: Lea Marie de Boor, Thea Rasche, Serienpilot: Startnext, durchgehende Hauptrolle
RUBY: WIEDERSEHEN, Regie: Natascha Beller, ZDFneo
GO HARD OR GO HOME, Regie: Madita Rutten, Kurzfilm
2020 TILO NEUMANN UND DAS UNIVERSUM, Regie: Julian Pörksen, TV NOW/VOX, wiederkehrende Rolle
ZUM TOD MEINER MUTTER, Regie: Jessica Krummacher, Kino: Walker+Worm Film
LIEBE. JETZT!, Regie: Christina Ebelt, ZDFneo, Episodenhauptrolle
SAUBERE SACHE, Regie: André Erkau, WDR-Serienpilot
EIN HAUCH AMERIKA, Regie: Dror Zahavi, ARD, wiederkehrende Rolle
TOM BECK 360 GRAD, Regie: Tom Beck, Musikvideo
HYPERLAND, Regie: Mario Sixtus, Kino/ZDF
2019 THINK BIG, Regie: Tobias Wiemann, Sat.1
DIE JUNGEN ÄRZTE: LEKTIONEN, Regie: Dieter Laske, ARD, Episodenhauptrolle
IM SCHATTEN DAS LICHT, Regie: Vivian Naefe, Sat.1
MEIN ALTWEIBERSOMMER, Regie: Dustin Loose, ARD
DAS WICHTIGSTE IM LEBEN, Regie: Stefan Bühling, VOX
SEKRETÄRINNEN, Regie: Jan Markus Linhof, RTL
RENTNERCOPS: NO RISK, NO FUN, Regie: Thomas Durchschlag, ARD
WIR SIND DIE WELLE. Regie: A. Lazarescu, M. Monheim, Netflix, durchgehende Rolle
2018 TATORT KÖLN: KEIN MITLEID, KEINE GNADE, Regie: Felix Herzogenrath, ARD
TATORT DORTMUND: INFERNO, Regie: Richard Huber, ARD
MACHT ER EH NICHT, Regie: Lutz Heineking jr., AMAZON Prime-Serienpilot
ANDERE ELTERN, Regie: Lutz Heineking jr., TNT Comedy
STERNE ÜBER UNS, Regie: Christian Ebelt, ZDF
ZAPPENDUSTER, Regie: Phillip Schafferhans, Kurzfilm: FH Dortmund, Hauptrolle
2017 UNSER KIND, Regie: Nana Neul, WDR
DER LEHRER: WARUM STRAHLST DU WIE`N EINHORN AUF HEIMATURLAUB?, Regie: Peter Gersina, RTL
2016 MERKUR FRÄNZ WEIHNACHTEN, Regie: Jan Bonny, ORF, Hauptrolle
PENDLER UND ANDERE HELDEN, REgie. Jan Bonny, Web-Sitcom, Hauptrolle
LIFELINES, Regie: Sebastian Sorger, RTL-Serienpilot
2015 JETZT. NICHT., Regie: Julia Keller, Kino: Heimatfilm
ANGELO, Regie: Nicole Johannhanwahr, SMS Love Shorty Kurzfilm, Hauptrolle
2014 DER STAAT GEGEN FRTZ BAUER, Regie: Lars Kraume, Kino: Terz Filmproduktion
MORDSHUNGER: WILDER WESTEN, Regie: Marcus Weiler, ZDF
DIE WAHRHEIT IM WHISKEY, Regie: Jonathan Lommel, Kurzfilm: Ruhrakademie Schwerte
WINTERREISE, Regie: Susanne Boeing, Kurzfilm: Susanne Boeing Produktion
2013 FETT UND ZUCKER, Regie: Sabine Koder, Kurzfilm: HFF München

Theater (Auswahl)

2017 CONTRA KREIS THEATER BONN: DER MESSIAS, Regie: Lajos Wenzel, Rolle FRAU TIMM
KOMÖDIE DRESDEN: SCHARFE BRISE, Regie: Oliver Geihard, Hauptrolle DORIS
THEATERSCHIFF BREMEN: MANN ÜBER BORD, Regie: Dominik Paetzholdt, Hauptrolle INES
2016-2014 JUNGES THEATER BONN
PÜNKTCHEN UND ANTON, Regie: Lajos Wenzel, Co-Hauptrolle GERTRUD POGGE
JIM KNOPF, Regie: Andreas Lachnit, Hauptrolle FRAU WAAS/NEPUMUK
2011 ATELIERTHEATER KÖLN: BEINAHE ABGEDREHT, Regie: Nicole Johannhanwahr, Hauptrolle
2008 STADTTHEATER DORTMUND FOYER: WER IST EMIL BRAND, Regie: Tobias Cosler, Hauptrolle
JUNGES TEHATER BONN: DAS SAMS, Regie: Andreas Lachnit, Hauptrolle FRAU ROTKOHL
ARCADAS THEATER KÖLN: VÖLLIG FREI GEBUNDEN, Regie: Nicole Johannhanwahr, Hauptrolle
2007 SPRINGMAUS IMPROVISATIONSTHEATER: BETRIEBSFEST AUF RHEINISCH, Regie: Bill Mockridge, Hauptrolle
Davor gastierte sie u.a. an folgenden Theatern:
GRENZLANDTHEATER AACHEN
AKADEMIETHEATER MÜNCHEN, BREGENZER FESTPIELE
PRINZREGENTENTHEATER MÜNCHEN
METROPOLTHEATER MÜNCHEN
Downloads
FOTOSVITA