Carl Benzschawel

Carl Benzschawel

2002 in Bergisch Gladbach geboren, lebt in Stuttgart und Nähe Köln
187 cm groß, blonde Haare, grün-braune Augen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (gut)
Skateboarden, Boxen, Kickboxen, Fußball, Tischtennis
Sprecher (Synchron, Erzähler)
PKW Führerschein

Ein.Blick

W (mehr …)

Alida Bohnen

Alida Bohnen

1996 in Braunschweig geboren, lebt in Leipzig
168 cm groß, braune Haare, blau-grüne Augen
Englisch (sehr gut), Französisch (gut)
Ballett, Artistik (Trapez, Einrad), Akrobatik, Bodenturnen,
Yoga, Bühnenfechten, Ski Alpin, Eisschnelllauf
Stimmlage Sopran
Klavier (professionell), Ukulele, Akkordeon
PKW-Führerschein

Ein.Blick

Auszeichnungen (Auswahl)

2019 Grazer Filmfestival „Cinema Talks“ Publikumspreis für „7,2qm“
2017-2012 Diverse Auszeichnungen und Stipendien als Jazzpianistin
2014 Publikumspreise „Jugend gestaltet 2014“

Ausbildung

Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz (Diplom 2020)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2023 Notruf Hafenkante: DAS MESSER, Regie: Daniel Drechsel-Grau, ZDF
Fleisch, R
egie: Florian Kant, Kurzfilm: Frizzantefilm, Hauptrolle
UNTER MEINER HAUT, Regie: Johanna Friedemann, Diplomfilm: Hochschule Mainz
2022 Variationen einer Nacht, Regie: Alice Palchetti, Kurzfilm: Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
DAS SIGNAL,
Regie: Sebastian Hilger, Philipp Leinemann, Netflix
Paradise,
Regie: Boris Kunz, Neue Super: Netflix
WOLFSLAND: Das Schwarze Herz, R
egie: Ole Zapatka, ARD
SPREEWALDKRIMI: BIS DER TOD EUCH SCHEIDET, Regie: Jan Fehse, ZDF
SOKO Köln: Vor die Hunde,
Regie: Till Müller-Edenborn, ZDF, Episodenhauptrolle
BETTYS DIAGNOSE: STUNDE DER WAHRHEIT,
Regie: Britta Keils, ZDF Episodenhauptrolle
Die Jungen Ärzte: Alles geben,
Regie: Daniel Anderson, ARD
UN ATTIMO PIÙ LUNGO DI TUTTI GLI ALTRI / FOR A LINGERING MOMENT,
Regie: Alice Palchetti, Kurzfilm: Hochschule Konrad Wolf
Müde des Lebens,
Regie: Constantin Maier, Kurzfilm, Hauptrolle
2021 Tatort Dresden: Katz und Maus, Regie: Gregory Kirchhoff, ARD, Episodenhauptrolle
In aller Freundschaft: Brüder,
Regie: Daniel Drechsel-Grau, ARD
2020 Wilsberg: Überwachen unD belohnen, Regie: Dominic Müller, ZDF
MODERNLOVE, Regie: Benjamin Boric, Kurzspielfim: Benjamin Boric Filmproduktion, Hauptrolle
2019 7,2qm, Regie: Elias Rauchenberger, Kurzfilm, Hauptrolle
Drei Mal Leben, Regie: Eva Spreitzhofer, Kurzfilm: Kunstuniversität Graz, Hauptrolle
2018 Hüttengaudi, Regie: Paul Pacher, Kurzfilm: blubber
2016 Die Unsichtbaren-Wir wollen leben, Regie: Claus Räfle, Kino: Tobis Film

Theater (Auswahl)

2024-2023 Theater Chemnitz:
Don Quijote,
Regie: Carsten Knödler
Antigone,
Regie: Nina Mattenklotz, Rolle: Antigone/Polyneikes
Das Prinzessinnendrama,
Regie: Sandra Maria Huimann, Rolle: Dornröschen
2023 LOFFT DAS THEATER: MORGENROT, Eigenregie
2022-2020 Theater der Jungen Welt Leipzig
EMIL und die detektive, Regie: Julia Brettschneider
Sherlock Holmes hört auf, R
egie: Benjamin Vinnen
Wutschweiger,
Regie: Jan Sobrie
Das Neinhorn,
Regie: Nora Bussenius
2019 Theater DortmunD
DER WIDERSACHER, Regie: Ed. Hauswirth
FAMILIEN GEGEN NAZIS, Regie: Laura N. Junghanns
2018 SCHAUSPIEL GRAZ
ROMULUS
DER GROßE, Regie: Claudia Bossard
ERINNYA, Regie: Claudia Bossard
GESPRÄCHE MIT ASTRONAUTEN,
Regie: Suna Gürler
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben

© J. Lämmerer

Johanna Reinders

Johanna Reinders

1996 in Köln geboren, lebt in Köln
164 cm groß, dunkelblonde Haare, grün-braune Augen
Englisch, Französisch (mit Akzent)
Ballett, Bühnenkampf, Fechten, Ausdruckstanz, Steppen
Stimmlage Mezzosopran

Ein.Blick

Auszeichnungen (Auswahl)

Ausbildung

Hochschule für Musik und Theater Rostock (Diplom 2018)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2024 Kroymann: World of Wahlkampf, Regie: Maurice Teepe, ARD
SOKO KÖln: In einem Boot,
Regie: Wendla Nölle, ZDF
2023 FREIHEIT IST DAS EINZIGSTE WAS ZÄHLT, Regie: Jan Bonny, ZDF Neo-Serie, durchgehende Ensemblerolle
DER KÖLSCHE WISCH,
Regie: Maximilian Klemens Sänger, Diplomfilm: KHM Köln, Hauptrolle
2022 THE LÄND, Regie: Jan Bonny, Jens Schüllmöller, Imagefilm Baden-Württemberg, Hauptrolle
2021 CRIME STORIES, Regie: Max Rainer, Instagram-Serie: Y-Media
2020 FLAVOMARESHEIM, Regie: Nicolas Bernads, Kurzfilm: ecosign, Hauptrolle
2019 WIR WÄREN ANDERE MENSCHEN, Regie: Jan Bonny, ZDF
2018 GET WELL SOON – THE HORROR, Regie: Jan Bonny, Webserie: btf, durchgehende Hauptrolle
2016 LAVA, Regie: Max Gleschinski, Kurzfilm: Rabauke Filmproduktion
2015 HEY, Regie: Alex Jovanoski, Kino: Ena Film, Hauptrolle
2011 TRIMBELTEN, Regie: Sebastian Kühn, Kurzfilm: KHM Köln, Hauptrolle
EGOBITCH, Regie Patrick Doberenz, Kino: Gegenschuss Filmprodukton, Hauptrolle

Theater (Auswahl)

2024-2023 STUDIO TRAFIQUE KÖLN: PENTHESILEA – BATTLE OF THE SEXES, Regie: Björn Gabriel, Hauptrolle: Penthesilea
2024-2022 STUDIO TRAFIQUE KÖLN: DOWNGRADE PROMETHEUS, Regie: Björn Gabriel, Hauptrolle
FESTSPIELE WANGEN:
KLEINER MANN – WAS NUN?, Regie: Peter Raffalt, Hauptrolle: Lämmchen
DES KAISERS NEUE KLEIDER, Regie: Peter Raffalt, Hauptrolle: Maria
2013 DÜSSELDORFER SCHAUSPIELHAUS: KASIMIR UND KAROLINE, Regie: Nurkan Erpulat
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben

Madieu Ulbrich

Madieu Ulbrich

1993 in Krefeld geboren, lebt in Köln
171 cm groß, dunkel-braune Haare, hell-braune Augen
Deutsch, Englisch (fließend, amerikanisches Englisch akzentfrei)
Krav Maga, Ringen, Akido, Bühnenkampf, Contemporary Dance

Ein.Blick

W (mehr …)