Sonja Baum

1975 in Bonn geboren, lebt in Köln
172 cm groß, blondes Haar, blaue Augen
Englisch
Rheinisch
Stimmlage Mezzosopran
Yoga, Ski
Jazz, Modern Dance
PKW Führerschein

Aktuell

  • Die Dreharbeiten für eine Rolle in „Die Rosenheim Cops“ unter der Regie von Daniel Drechselgrau haben begonnen (Casting Dreamteam München).
  • Sonja stand soeben für eine Rolle in „Bettys Diagnose: Eigentor“ unter der Regie von Jurij Neumann vor der Kamera.
  • Die Dreharbeiten für eine Rolle in der RTL-Serie „St. Maik“ unter der Regie von Sven Fehrensen sind beendet.

Ausbildung

Hochschule für Musik und darstellende Kunst Mozarteum Salzburg (Diplom 2000)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2017 DIE ROSENHEIM COPS: MORD WIE ER IM BUCHE STEHT, Regie: Daniel Drechselgrau, ZDF
BETTYS DIAGNOSE: EIGENTOR, Regie: Jurij Neumann, ZDF
ST. MAIK, Regie: Sven Fehrensen, RTL
2017-
2016
FALK, Regie: Pia Striethmann, Peter Stauch, ARD
2016 IN ALLER FREUNDSCHAFT – DIE JUNGEN ÄRZTE, Regie: Herwig Fischer, ZDF, Episodenhauptrolle
SOKO KÖLN, Regie: Florian Schott, ZDF, Episodenhauptrolle
2015 DER LEHRER, Regie: Sebastian Sorger, Sascha Thiel, RTL, wiederkehrende Nebenrolle
RENTNERCOPS: ECHTE FREUNDE, Regie: Frauke Thielecke, ARD, Episodenhauptrolle
INGA LINDSTRÖM: LIEBE DEINEN NÄCHSTEN, Regie: Matthias Kiefersauer, ZDF
NUR EINE HANDVOLL LEBEN, Regie: Franziska Meletzky, ARD
2014 AGNES, Regie: Johannes Schmid, Kino: Lieblingsfilm
HELDT, Regie: Olaf Kreinsen, ZDF, Episodenhauptrolle
DIE KUHFLÜSTERIN, Regie: Ulli Baumann, ARD
ARMANS GEHEIMNIS, Regie: Alex Schmidt, ARD/WDR
…UND DANN NOCH PAULA, Regie: Joseph Orr, ZDF
DER LEHRER, Regie: Peter Gersina, RTL
2013 DAS ZIMMERMÄDCHEN LYNN, Regie: Ingo Haeb, Sutor Kolonka
DURCH DICK UND DÜNN, Regie: Tom Uhlenbruck, Kurzfilm, Quantum Spirit UG
NIE MEHR WIE IMMER, Regie: Petra Katharina Wagner, ARD/HR
SOKO KÖLN, Regie: Torsten Wacker, ZDF
HERZENSBRECHER – VATER VON VIER SÖHNEN, Regie: Christian Theede, ZDF/ITV Studios Germany
SCHLOSS EINSTEIN, Regie: Irina Popow, ARD/KIKA
2012 ONLINE – MEINE TOCHTER IN GEFAHR, Regie: Oliver Dommenget, Sat.1
TATORT: ALTER EGO, Regie: Thomas Jauch, WDR/Colonia Media
KOMMISSAR STOLBERG, Regie: Michael Schneider, ZDF, Episodenhauptrolle
2011 DER LEHRER, Regie: Dominic Müller, RTL
EIN FALL FÜR ZWEI, Regie: Tom Zenker, ZDF
EINE FRAU VERSCHWINDET, Regie: Matti Geschonneck, ZDF
DANNI LOWINSKI, Regie: Richard Huber, Sat.1
2010 DER LETZTE BULLE, Regie: Sebastian Vigg, Sat.1
2009 WANNA BE, Regie: Christina Ebelt, Kurzfilm: KHM Köln/58 Filme
DER STAATSANWALT, Regie: Michael Kreindl, ZDF
NOTRUF HAFENKANTE, Regie: Rolf Wellingerhof, ZDF, Episodenhauptrolle
2008 POWER!, Regie: Christina Ebelt, Kurzfilm: KHM Köln
GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS: GLÜCK OHNE RUH. GOETHE UND DIE LIEBE, Regie: Dirk Otto, MDR
SOKO KÖLN, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF
2007 DER TOTE IN DER MAUER, Regie: Markus Imboden, ZDF/Bremedia
FAMILIE IST WAS WUNDERBARES, Regie: Hans Günther Bücking, ZDF/Molina Film
POST MORTEM, Regie: Uwe Janson, RTL
2006 HIMMELFAHRTSKOMMANDO, Regie: Martin Kaatz, Kurzfilm: KHM Köln
SOKO KITZBÜHEL: BETROGEN, Regie: Mike Zens, ZDF/ORF, Episodenhauptrolle
MEIN MANN, DER TRINKER, Regie: Bodo Fürneisen, SWR
2006-
2005
JULIA – WEGE ZUM GLÜCK, Regie: Diverse, ZDF
2005 CARRICK MOR, Regie: Stéphane Tielemans, Kurzfilm
TATORT: BLUTDIAMANTEN, Regie: Martin Eigler, WDR
DIE SITTE: FRIEDA, Regie: Daniel Helfer, RTL, Episodenhauptrolle
2004 SPORTMANN DES JAHRHUNDERTS, Regie: Mischa Alexander, NDR/PV Pictures
2003 SOKO KÖLN, Regie: Kai S. Pieck, ZDF
NIKOLA, Regie: Richard Huber, RTL
2002 TATORT: MUTTERLIEBE, Regie: Züli Aladag, WDR
2001 DER KLEINE MÖNCH: DER HEIRATSSCHWINDLER, Regie: Stephan Meyer, ZDF
DER MILLIONÄR UND DIE STRIPPERIN, Regie: Donald Krämer, RTL, Hauptrolle
2000 ALARM FÜR COBRA 11, Regie: Raoul W. Heimrich, RTL, Episodenhauptrolle
1999 MEDICOPTER 117, Regie: Wolfgang Dickmann, RTL
1997 IM NAMEN DES GESETZES, Regie: Christoph Eichhorn, RTL, Episodenhauptrolle
1995 ABSPRUNG, Regie: Hanno Brühl, WDR, Hauptrolle
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben

Theater (Auswahl)

2016-
2013
Theater im BAUTURM KÖLN/THEATER ROTTSTR. 5: ZU SPÄT! ZU SPÄT! ZU SPÄT!, Regie: Michael Lippold
2015-
2014
THEATER OSNABRÜCK: ENDSTATION SEHNSUCHT, Regie: Annette Pullen, Rolle: Blanche Dubois
2013-
2011
THEATER ROTTSTR. 5, BOCHUM: GESCHLOSSENE GESELLSCHAFT, Regie: Oliver Thomas, Rolle: Estelle
2012 THEATER OSNABRÜCK: DIE RATTEN, Regie: Annette Pullen, Rolle: Sidonie Knobbe
2012-
2010
BURGFESTSPIELE JAGSTHAUSEN
EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Schwester Ratched
GÖTZ VON BERLICHINGEN, Regie: Jan Maagaard, Rolle: Marie
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF…?, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Honey
WAS IHR WOLLT, Regie: Heinz Kreidl, Rolle: Viola/Sebastian
2009 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: FRÜHLINGSERWACHEN, Regie: Anette Pullen
2008 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM: LIEBE UND GELD, Regie: Sebastian Hirn
2004 Theater Heilbronn: Was ihr wollt, Regie: Andreas Nathusius
2004-
2000
SCHAUSPIELHAUS BOCHUM, Zusammenarbeit u.a. mit Jürgen Kruse, Karin Henkel, Titus Georgi, Matthias Hartmann, Patrick Schlösser