Siri Nase

1986 in Engelskirchen geboren, lebt in Köln
172 cm, rote Haare, blau-graue Augen
Englisch, Französisch, Italienisch
Kölsch
Stimmlage Mezzosopran
Yoga, Fechten, Stockkampf, Reiten, Ski, Klettern, Burlesque
Dancehall, Tanztheater, Ballett
Sprechertätigkeit, DJ Tätigkeit
PKW-Führerschein

Aktuell

  • Ist am 11. Januar um 23:30 Uhr in „Kroymann: Verhalten am Arbeitsplatz“ im Ersten zu sehen.
  • Siri stand soeben für „Gute Arbeit“ einem Sketch-Comedy Format unter der Regie von Nico Radtke vor der Kamera.
  • „REWIND“ unter der Regie von Johannes Siewert feiert Premiere bei den Hofer Filmtagen 2017, der Film wird danach beim Kinofest Lünen (23.-28.11.) zu sehen sein.
  • Siri stand soeben für eine Rolle in „Die Rosenheim-Cops: Ausgeritten“ unter der Regie von Tom Zenker (Casting Dream Team München) vor der Kamera.
  • „Wir Hunde / Us Dogs“ von SIGNA (Signa und Arthur Köstler) mit Siri Nase, in Koproduktion mit den Wiener Festwochen und dem Volkstheater Wien, wurde Kategorie „Spezial Preis“ mit dem diesjährigen Nestroypreis ausgezeichnet.
  • Stand soeben für eine Rolle in „Wilsberg: Straße der Tränen“ unter der Regie von Dominic Müller vor der Kamera (Casting Antje Wetenkamp).

Auszeichnungen (Auswahl)

2016 Nestroypreis für „Wir Hunde / Us Dogs“ von SIGNA (Signa und Arthur Köstler) in der Kategorie „Spezial Preis“ (Ensemble)
2013 Backup Clip Award für „Funny Games“

Ausbildung

Stanislawski Training, Royal Academy of Dramatic Art, London / UK (2012)
Schule des Theaters „Theater der Keller“ Köln (Diplom 2011)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2017 Kroymann, Regie: Felix Stienz, ARD
Gute Arbeit,
Regie: Nico Radtke, Sketch Comedy: Youtube Comedychannel
Die Rosenheim Cops: Ausgeritten,
Regie: Tom Zenker, ZDF
2016 Wilsberg: Straße der Tränen, Regie: Dominic Müller, ZDF
A living dog,
Regie: Daniel Raboldt, Kino: Nocturnus Film
2015 Rewind, Regie: Johannes Sievert, Kino
2014 Soko Köln: diverse, Regie: Lars Gunnar Lotz, ZDF, durchgehende Hauptrolle
Sein gutes Recht, Regie: Isabel Kleefeld, ZDF
2013 Heldt: Die Abrechnung, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF, Episodenhauptrolle
2012 Roche & Böhmermann, Regie: Philipp Käßbohrer, ZDF Kultur
Danni Lowinski: Gutes tun, 
Regie: Peter Gersina, Sat.1 
Roland I feel – Get well soon (Musikvideo),
 Regie: Philipp Käßbohrer, Kurzfilm: Bildundtonfabrik, Hauptrolle
SOKO Köln: In der Falle
, Regie: Donald Kraemer, ZDF, Episodenhauptrolle
The last Survivor, Regie: Daniel Raboldt, Kurzfilm: Nocturnus Film, Hauptrolle
2011 Ein Fall für die Anrheiner: Postraub, Regie: Herwig Fischer, WDR
Funny Games (AT), Regie: Facundo V. Scalerandi, Kurzfilm: KHM Köln, Hauptrolle
2010 Die Vogelscheuche, Regie: Maike Backhaus, Nora Daniels, Kurzfilm: KHM Köln
Lichtblau – Neues Leben Mexiko, Regie: Uwe Janson, Sat.1
Bananenfische, Regie: Christina Möser, Nora Daniels, Kurzfilm: KHM Köln
2009 Candlelight, Regie: Lukas Hielscher, Kurzfilm: KHM Köln
911, Regie: Daniel Helbig, Kurzfilm: KHM Köln
2008 SOKO Köln: Laufsteg in den Tod, Regie: Daniel Helfer, ZDF

Theater (Auswahl)

2016 Volkstheater Wien/Wiener Festwochen: Wir Hunde, Regie: Signa Köstler, Arthur Köstler (SIGNA)
2014-
2013
Schauspielhaus Hamburg: Schwarze Augen, Maria, Regie: Signa Köstler, Arthur Köstler (SIGNA)
2013 Volksbühne Berlin: Club Inferno, Regie: Signa Sörensen, Arthur Köstler (SIGNA)
2011 Salzburger Festspiele: Das ehemalige Haus, Regie: Signa Sörensen, Arthur Köstler (SIGNA)
2011 Schauspielhaus Köln: Die Hundsprozesse, Regie: Signa Sörensen, Arthur Köstler (SIGNA)
2010 Theater der Keller Köln
Blaubart – Die Hoffnung der Frauen, Regie: Eva-Maria Baumeister
2010 Georg Büchner Projekt, Regie: Herbert Wandschneider
Bernarda Albas Haus, Regie: Dimitri Bilov
2009 Handke Projekt, Regie: Herbert Wandschneider
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben