Sabine Orléans

1960 in Düsseldorf geboren, lebt in Köln
178 cm groß, braunes Haar, braune Augen
Englisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage Alt
Yoga, Improtanz,
PKW-Führerschein
Sprechertätigkeit (Hörbuch, Hörspiel)

Aktuell

  • Ist aktuell in „Sprengkörperballade“ unter der Regie von Andrea Imler am Schauspiel Köln zu sehen.

Ausbildung

Hochschule für Musik und Theater Hannover (Diplom 1983)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2016-
2015
SOKO Stuttgart: Diverse, Regie: Christoph Eichhorn, Michael Wenning u.a., ZDF, wiederkehrende Nebenrolle
2014 SOKO 5113: Haus Nr. 7, Regie: Jorgo Papavassiliou, ZDF
2013 Tatort: Wahre Liebe, Regie: André Erkau, ARD/WDR
SOKO Köln: Opa ist tot, Regie: Sascha Thiel, ZDF
2012 Wilsberg: Die Entführung, Regie: Dominic Müller, ZDF
SOKO Stuttgart: Mütter, Regie: Kaspar Heidelbach, ZDF
2012-
2011
Danni Lowinski: Diverse, Regie: u.a. Richard Huber, Uwe Janson, Sat.1
2011 Der Hafenpastor, Regie: Stephan Meyer, ARD
Man tut was man kann, Regie: Marc Rothemund, Kino: Warner Bros.
Ein Jahr nach morgen, Regie: Aelrun Goette, ARD
Der Bergdoktor: Auszeit, Regie: Dirk Pientka, ZDF
Neues aus Büttenwarder, Regie: Guido Peters, ARD
2010 Löwenzahn-Der Film, Regie: Peter Timm, Kino: Studio.TV.Film
2009 Mit Glanz und Gloria, Regie: Dieter Wedel, ARD
Liebe am Fjord, Regie: Matthias Tiefenbacher, ARD
Zivilcourage, Regie: Dror Zahavi, ARD
2008 Dr. Molly und Karl, Regie: Jakob Schäuffelen, Franziska Meletzki u.a., Sat.1
2007 Späte Aussicht, Regie: Sylvia Hoffmann, ARD
2006 Mein alter Freund Fritz, Regie: Dieter Wedel, ZDF
Holt Bubinsky, Regie: Leander Haußmann, RTL
Tatort: Sterben für Erben, Regie: Lars Montag, ARD
2005 Tatort: Stille Tage, Regie: Thomas Jauch, ARD
Zwei Zivis zum Knutschen, Regie: Matthias Lehmann, Pro7
Tatort: Frauenflüsterer, Regie: Kaspar Heidelbach, ARD/WDR
2004 Der Dicke: Unter Verdacht, Regie: Susanne Hake, ARD
Siehst Du mich?, Regie: Katinka Feistl, ZDF
2003 Geschlecht: Weiblich, Regie: Dirk Kummer, ARD
2003-
2001
Der kleine Mönch: Diverse, Regie: Sophie Allet-Coche, ZDF
2002 Großstadtrevier: Die heiße Tonne, Regie: Guido Peters, ARD
Ein Fall für Zwei: Der Mann, der zweimal starb, Regie: Michael Kreindl, ZDF
2001 Mein Vater, die Tunte, Regie: Uwe Janson, Sat.1
Unser Pappa, Regie: Thomas Jauch, ARD
Die Explosion, Regie: Marc Hertel, Sat.1
1999 Sonnenallee, Regie: Leander Haussmann, Kino: Boje BuckProductions
1998 Late Show, Regie Helmut Dietl, Kino: Diana Film

Theater (Auswahl)

2017-
2013
Schauspiel Köln
Sprengkörperballade, Regie: Andrea Imler
Groß und Klein,
Regie: Lilja Rupprecht, Titelrolle
Victor oder Die Kinder an der Macht
, Regie: Moritz Sostmann
Kimberly, Regie: David Schalko
Hiob, Regie: Rafael Sanchez
Habe die Ehre, Regie: Stefan Bachmann
Die Abschaffung der Nacht, Regie: Jan Neumann
Der Kaufmann von Venedig, Regie: Stefan Bachmann, Rolle: Nerissa
Der nackte Wahnsinn, Regie: Rafael Sanchez, Rolle: Dotty Otley
2012 Thalia Theater Hamburg: Der zerbrochene Krug, Regie: Bastian Kraft, Rolle: Gerichtsrätin Walter
2009 Schauspiel Essen: Dunkel lockende Welt, Regie: Schirin Khodadadian
2008 Schauspielhaus Bochum: Die Katze auf dem heißen Blechdach, Regie: Markus Dietz, Rolle: Big Mama
2007 Schauspiel Essen: Wer hat Angst vor Virginia Woolf, Regie: Anselm Weber, Rolle: Martha
2006 Schauspielhaus Hannover: Othello, Regie: Lars-Ole Walburg, Rolle: Othello
2005 Schauspielhaus Zürich: Richard II, Regie: Elias Perrig, Rolle: Herzogin von York
2005 Staatstheater Hannover: Fettes Schwein, Regie: Christina Paulhofer, Rolle: Helen
2005 Schauspiel Essen: Acht Frauen, Regie: Elias Perrig, Rolle: Gaby
2004 Ernst-Deutsch-Theater Hamburg: Freunde zum Essen, Regie: Adelheid Müther, Rolle: Karen
2003 Staatstheater Hannover: Der Regenroman, Regie: Sandra Strunz, Rolle: Isadora
2003-
2000
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Die Möwe, Regie: Stefan Pucher, Rolle: Arkadia
Der Sommernachtstraum, Regie: Julien Crouch, Phelim McDermott, Rolle: Titania
1999 Residenztheater München: Neues Deutschland, Regie: Cornelia Crombholz, Rolle: Eva von Halde
1999-
1996
Schauspielhaus Bochum
Macbeth, Regie: Jürgen Kruse, Rolle: Lady Macbeth
Urfaust, Regie: Jürgen Kruse, Mephisto
1996 Salzburger Festspiele: Sommernachtstraum, Regie: Leander Haußmann, Rolle: Helena
1996-
1993
Burgtheater Wien
Downloads
FOTOSVITA