Petra Nadolny

1960 in Jarmen geboren, lebt in Köln und Berlin
164 cm groß, blondes Haar, blaue Augen
Englisch, Russisch
Berlinerisch, Sächsisch, Kölsch, Norddeutsch
Ski
Salsa, Gesellschaftstanz, Jazztanz
PKW-Führerschein
Sprecherin (Hörspiel)

Aktuell

  • Neues Video!
  • Petra Nadolny übernimmt demnächst eine Rolle in “ Friesland: Der blaue Jan“ unter der Regie von Marc Rensing.
  • Die Dreharbeiten zum Kinofilm „Benjamin Blümchen“ unter der Regie von Tim Trachte sind beendet (Casting Franziska Aigner).
  • Ist momentan in „Radio Heimat“ in den Kinos zu sehen!
  • Mit dem Ensemble von „Switch Reloaded“ wurde sie für „Das große Wetten dass…?-Spezial“ mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.
  • Tourt weiterhin sporadisch mit ihrem eigenen Theater 1+1.

Auszeichnungen (Auswahl)

2013 Grimme Preis für „Switch Reloaded – Wetten dass…? – Spezial“
nominiert für Deutschen Comedypreis für „Die Lottokönige“
nominiert für Deutschen Comedypreis für „Switch Reloaded Wetten dass-Special“
2012 nominiert für den Montreux Comedy Award für „Switch Reloaded“ und „Die Lottokönige“
2011 nominiert für den Adolf-Grimme-Preis für „Switch Reloaded“
nominiert für Deutschen Comedypreis für „Switch Reloaded“
2010 nominiert für Deutschen Comedypreis für „Switch Reloaded Jahresrückblick“
2009 Romy, österreichischer Fernsehpreis für „Switch Reloaded“
nominiert für den Adolf-Grimme-Preis für „Switch Reloaded“
nominiert für Deutschen Comedypreis für „Switch Reloaded“
2008 Deutscher Fernsehpreis für „Switch Reloaded“
Deutscher Comedypreis für „Switch Reloaded“
nominiert für Adolf-Grimme-Preis für „Switch Reloaded“
2007 Deutscher Comedypreis für „Switch Reloaded“
1998 nominiert als beste Comedian für die Goldene Kamera

Film/Fernsehen (Auswahl)

2017 Benjamin Blümchen, Regie: Tim Trachte, Kino: Rat Pack
FRIESLAND: DER BLAUE JAN, Marc Rensing, ZDF
2016 Nicht tot zu kriegen (Serie), Regie: Daniel Rakete Siegel, Felix Stienz, Hauptcast, RTL
SOKO Stuttgart: Wechselschritt
, Regie: Christoph Eichhorn, ZDF, Episodenhauptrolle
Mann, Manfred!, Regie: Antonia Walther, Kurzfilm, dffb
2015 Nicht tot zu kriegen (Pilot), Regie: Felix Stienz, Hauptcast, RTL
Radio Heimat-Damals war auch scheiße!,
 Regie: Matthias Kutschmann, Kino, Westside Filmproduktion
Bruder vor Luder, Regie: Tomas Erhart, Kino: RatPack / MythosFilm / Pictures in a Frame / Alpenrot
3. Stock links – Die Kabarett-WG, Regie: Marcel Behnke, ARD
2014 Jetzt wird´s schräg, Regie: Detlef Palm, Sat.1
Lottokönige: Diverse, Regie: Andreas Menck, Dominik Müller, WDR/ARD, durchgehende Nebenrolle
2013 Heldt: Backe, backe, Brötchen, Regie: Ulrike Hamacher, ZDF
SOKO Köln: Vatertag, Regie: Torsten Wacker, ZDF
Ein Fall für die Anrheiner: Der Schein trügt, Regie: Andreas Stenschke, WDR
2012 Switch Reloaded (18 Folgen), Regie: Marco Musienko, Dirk Nabersberg, Erik Haffner, Erik Polls, Pro7, Hauptcast
Switch Reloaded „Wetten dass…? – Spezial“, Regie: Dirk Nabersberg, Pro7, Hauptcast
2012-
2011
Die LottoKönige, Regie: Dominic Müller, WDR/ARD, durchgehende Nebenrolle
2011 Britta hat Mordshunger: Der Heiler, Regie: Marcus Weiler, ZDF
SOKO Stuttgart: Schattenspiel, Regie: Gero Weinreuter, ZDF
2010 Eine Insel namens Udo, Regie: Markus Sehr, Kino: Little Shark/Hupe Film
Danni Lowinski: Endstation, Regie: Peter Gersina, Sat.1
Switch Reloaded (15 Folgen), Regie: Daniel Drechsel-Grau, Holger Schmidt, Pro7, Hauptcast
Switch Reloaded Jahresrückblick, Regie: Daniel Drechsel-Grau, Holger Schmidt, Pro7, Hauptcast
Sprungbrett (AT), Regie: Maria Paylidou, Kurzfilm: ifs Köln, Hauptrolle
Switch Reloaded Dschungelspezial, Regie: Daniel Drechsel-Grau, Holger Schmidt, Pro7,Hauptcast
2009 Rock it!, Regie: Mike Marzuk, Kino: SamFilm, Hauptrolle
Switch Reloaded Jahresrückblick, Regie: Daniel Drechsel-Grau, Pro7,Hauptcast
Sascha, Regie: Dennis Todorovic, Kino: eastart pictures
Steinbeck zur Wahl, Regie: Laura Harwarth, Kurzfilm: macromedia Köln, Hauptrolle
Switch Reloaded (14 Folgen), Regie: Marco Musienko, Pro7, Hauptcast
Der Landarzt: Gefährdet, Regie: Hans Werner, ZDF, Episodenhauptrolle
2008 Switch Reloaded Jahresrückblick, Regie: Marco Musienko, Pro7, Hauptcast
4 Singles, Regie: Dirk Nabersberg, RTL
Comedy Zoo, Regie: Günter Stampf, Pro7
2008-
2006
Switch Reloaded  (35 Folgen), Regie: Wolfgang Groos, Marco Musienko, Pro7, Hauptcast
2007 Post Mortem: Jenseits vom Paradies, Regie: Eoin Moore, RTL
Auf Wiedersehen, Regie: Patrick Janney, Tama Tobias, Kurzfilm: KHM Köln, Hauptrolle
2006 Alles außer Sex, Regie: Matthias Steurer, Pro7
Das leichte Leben, Regie: Christina Schiewe, Diplomfilm: Filmakademie Ba-Wü
2005-
2002
Die Camper (52 Folgen), Regie: Michael Faust, Hans Liechti, Joseph Orr, Peter Lichtefeld, RTL
2005 Die Anrheiner, Regie: Herwig Fischer, WDR
2004 Zweiter Frühling, Regie: Dennis Todorovic, Kurzfilm: ifs Köln
2003 Die Wachmänner (16 Folgen), Regie: Thomas Vass, Sat.1, Hauptcast
Die Schöneberger Show, Regie: Oliver Mielke, ZDF
2001 Nesthocker, Regie: Christoph Klünker, ZDF
2000-
1997
Switch (54 Folgen), Regie: Sven Unterwaldt, Holger Schmidt, Christoph Schnee, Jan Becker, Pro7, Hauptcast
2000 Die Sitte, Regie: Jorgo Papavassiliou, RTL
Höllische Nachbarn – Der Film, Regie: Sophie Allet-Coche, RTL
Happy Friday, Regie: Dirk Rosenzweig, Sat. 1, Hauptrolle
Emmely, Regie: Thomas Fiebig, RTL, Hauptrolle
1996 Götz-Alsmann-Show, WDR

Theater (Auswahl)

2017 KOMÖDIE AM ALTSTADTMARKT BRAUNSCHWEIG: EIN HERZ AUS SCHOKOLADE, Regie: Rolf Berg, Hauptrolle
2017-2016 THEATER IM AEGI HANNOVER: EIN HERZ AUS SCHOKOLADE, Regie: Rolf Berg, Hauptrolle
KOMÖDIE DÜSSELDORF: EIN HERZ AUS SCHOKOLADE,
Regie: Rolf Berg, Hauptrolle
2016 Theater 1+1: Kleiner Muck ganz gross, Regie: Thomas Fiebig, Rolle: Hauptrolle
2015- 2014 Theater 1+1: Rumpelfrosch im Glück, Regie: Thomas Fiebig, Petra Nadolny, Rolle: Hauptrolle
2015- 2012 Theater 1+1: Die gestiefelte Katze, Regie: Thomas Fiebig, Petra Nadolny, Rolle: Die gestiefelte Katze
2015-
2009
Theater 1+1: Wie das Schneiderlein tapfer wurde, Regie: Thomas Fiebig, Rolle: Schneider
2015-
2006
Glück gehabt, oder?, Regie: Bert Rex
Theater 1+1: Der Fischer und seine Frau, Regie: Thomas Fiebig, Rolle: Ilsebill
2013-
2012
Prime Time Theater Berlin: Liebe, Leid und alle meine Kleider, Regie: Constanze Behrends
2010-
2005
Theater 1+1: Des Kaisers neue Kleider, Regie: Thomas Fiebig, Petra Nadolny, Rolle: Kaiser
2009-
2008
Theater der Künste Zürich: Die Liste der letzten Dinge, Regie: Elisabeth Ramm, Rolle: Helen
2008-
2002
Theater 1+1: Clowns nonstop, Regie: Thomas Fiebig
2006 Theater an der Kö Düsseldorf: Elling, Regie: Frank Hörner
2006-
2004
Theater 1+1: Die Prinzessin auf der Erbse, Regie: Thomas Fiebig, Petra Nadolny
2006-
2005
Comödie Bochum: Amnesie, Regie: Rolf Berg, Rolle: Frau Dr. Mehlmann
2003 Theater 1+1: Don Quijote, Regie: Thomas Fiebig, Petra Nadolny, Rolle: Sancho
2000 Theater 1+1: Brut de luxe: Alles im Eimer, Regie: Thomas Fiebig
1995 Theater 1+1: EWG Böttcher: Allemallachen, Regie: Thomas Fiebig, Rolle: Gisela Böttcher
1991 Fletch Bizzel Dortmund: Faust, Regie: Bernd Hüttmann, Rolle: Gretl
1990 Wundertüte Recklinghausen: König Drosselbart, Regie: Thomas Fiebig
1988-
1986
HDV Leipzig
Glückliche Tage, Regie: Regine Schipkowski, Rolle: Winnie
Das kunstseidene Mädchen, Regie: Regine Schipkowski, Rolle: Doris
Downloads
FOTOSVITA
HÖRPROBEN