Maike Johanna Reuter

1989 in Bergisch Gladbach geboren, lebt in Köln
161cm groß, braune Haare, blau-grüne Augen
Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (fließend), Norwegisch (Grundkenntnisse)
Stimmlage Alt/Sopran
Reiten, Akrobatik, Bouldern, Bühnenkampf, Kung Fu (GK), Fitnesstrainerin (mit Ausbildung und Zertifikat), Skifahren, Snowboarden, Windsurfen
Ballett, Modern Dance,  Hip Hop, Showdance
Sprecherin, Synchron
PKW-Führerschein

Ein.Blick

  • t

Auszeichnungen (Auswahl)

2019 Auszeichnung „Beste Schauspielerin in einer Nebenrolle“ für ihre Darstellung der Rolle FRENNI in „Kahlschlag“ beim britischen „Satisfied Eye International Film Festival“.
2018 Förderpreis Neues Deutsches Kino für „Kahlschlag“ auf den Hofer Filmtagen
2013 Nominierung Jupiter Award „Bester Film National“ mit „Der 8. Kontinent“

Ausbildung

Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock (Diplom 2016)
Klassisches Ballett und Modern Dance (1998 – 2009)

Film/Fernsehen (Auswahl)

2019 Shapira, Shapira, Regie: Fabian Möhrke, ZDFneo Sketch-Comedy, Ensemblemitglied
2019-2017 Alles was zählt, Regie: diverse, RTL Serie, Hauptrolle
2017 Kahlschlag Regie: Max Gleschinski, Kino: Von Anfang Anders Filmproduktion, Hauptrolle
SOKO KÖLN: DIE FREUNDIN MEINER FRAU, Regie: Torsten Wacker, ZDF
2016 Rentnercops: GUTE NACHT FREUNDE, Regie: Thomas Durchschlag, ARD
EINSTEIN: MIKROWELLEN, Regie: Thomas Jahn, Sat.1
2013 DER 8. KONTINENT, Regie: Serdra Dogan, Kino: Sidekick Pictures, Hauptrolle
2011 ALLES FÜR MEINE TOCHTER,  Regie: René Heisig, ARD
2009 DIE ANRHEINER, Regie: diverse, ARD, wiederkehrende Episodenhauptrolle

Theater (Auswahl)

2017 WILL THAT BE ALL, SIR?, Regie: Jakob Lorenz, Studiobühne Köln, Live-Synchronisationsperformance
2015 SHOPPEN, Regie: Uta Koschel, HMT Rostock, Hauptrolle
EIGENNICHTARTIG, Regie: Romy Hochbaum, HMT Rostock, Hauptrolle
2014 SONNENALLEE,  Regie: Alexander Marusch, Volkstheater Rostock, Hauptrolle
2011 GOLEM, Regie: Roderick Vanderstraeten, Junges Schauspiel Bochum
2010 DER STREIT, Regie: Birgit Pacht, Comedia Colonia, Hauptrolle
2008 WAS IHR WOLLT, Regie: Hans-Peter Speicher, Arkadas Theater Köln
EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Regie: Hans-Peter Speicher, Arkadas Theater Köln
2006 FRÜHLINGSERWACHEN, Regie: Jürgen Albrecht, Comedia Köln
Downloads
FOTOSVITA
Hörproben